axel-witsel-fifa-19

Bild © Twitter / @axelwitsel28

Sein Aussehen passt ihm nicht – BVB-Profi beschwert sich bei FIFA19

Borussia Dortmunds Neuzugang und inzwischen Stammspieler Axel Witsel hat in einem Twitter-Post auf ironische Weise sein Aussehen im Spiel FIFA 19 bemängelt. Axel Witsel hat im Jahr 2018 so richtig eingeschlagen. Manch einer aus der Kreisliga würde sich ja auch mal gerne bei FIFA 19 sehen – würden dann alle Spieler gleich aussehen? Wir werden es vermutlich nie erfahren.

Axel Witsel bedankte sich beim FIFA 19 Hersteller EASports, bemängelte aber im gleichen Zuge das Aussehen seines 3D-Charakters. Auf Twitter spielte sich das Ganze ab:


EASports reagierte gelassen auf seine Kritik und versprach Besserung. Wenn Witsel weiter so einschlägt, wird man ihm sicher noch ein gehöriges Update verpassen. Einzig die Weltstars des Fußballs erhalten bisher von EA ein nahezu identisches Ebenbild. Also Axel, weiter so und du hast dein digitales Ebenbild…

Redaktion

Ein redaktionell geprüfter Beitrag speziell für Kreisligafussball.de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar