Die Schiritypen der Kreisliga

Nachdem wir vor einigen Wochen die Kreisligafußball Spielertypen behandelt und aufgelistet haben, folgt hier nun der nächsten Mann auf dem Platz: Der Schiedsrichter. Auch hier gibt es viele, kuriose und oft lustige Schiritypen, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Viel Spaß mit den Kreisliga Schiritypen!

Verschiedene Schiritypen der Kreisliga

Typ 1 – Der Dicke

Merkmal: Gepflegter 150kg schwerer Bierbauch
Einsatzgebiet: Mittelkreis
Stärke: Sieht Abseits von überall
Schwäche: Bratwurststand

Typ 2 – Der Alte

Merkmal: Hat alle Kriege miterlebt
Einsatzgebiet: Mittelkreis/Seitenlinie
Stärke: Abgehärtet, hat nur seine Meinung
Schwäche: –

Typ 3 – Der Jungspund

Merkmal: Sieht aus wie 12
Einsatzgebiet: Überall alter… Läuft mehr als beide Mannschaften zusammen!
Stärke: –
Schwäche: Angst

Typ 4 – Der Unmotivierte

Merkmal: Sein Gesicht sagt alles
Einsatzgebiet: Egal, hauptsache das Spiel ist bald rum
Stärke: Gibt dem lautesten Recht, gibt keine Nachspielzeit
Schwäche: Erscheint manchmal nicht.

Typ 5 – Der Motivierte

Merkmal: “Ich will kein Mucks hören! Wenn ich pfeife, dann hab ich recht! Keine Diskussionen! Verstanden?” “Aber..” “Willste schon vorm Spiel ne Gelbe?”
Einsatzgebiet: Überall
Stärke: –
Schwäche: Alles

Typ 6 – Der Beliebte

Merkmal: Ei Gude Elmar, wie geht’s? Alles senkrecht?
Einsatzgebiet: Seitenlinie bei den Fans
Stärke: Alles
Schwäche: –

Typ 7 – Der, der reden will

Merkmal: Nach jeder Situation muss man miteinander sprechen
Einsatzgebiet: 5cm vor deinem Gesicht
Stärke: –
Schwäche: Hat sein Psychologie-Studium nicht geschafft

Typ 8 – Das Phantom

Merkmal: Kommt er? Kommt er nicht? Kommt er später?
Einsatzgebiet: Zuhause
Stärke: –
Schwäche: Alkohol

Typ 9 – Der Partymacher

Merkmal: Mit dem Schlusspfiff die erste Flasche Bier zur Hand
Einsatzgebiet: Theke
Stärke: Bleibt nach dem Spiel und trinkt einen mit
Schwäche: Seine Frau, die ihn wie immer viel zu früh abholt

Typ 10 – Pfeift einfach alles

Merkmal: “Schiiiirii!! Wir sind hier nicht beim Ballett!!!
Einsatzgebiet: In der Trillerpfeife glaube ich
Stärke: Pfeift alles
Schwäche: Pfeift alles

Typ 11 – Pfeift nichts

Merkmal: “Schiri, langsam ist doch mal gut..!”
Einsatzgebiet: In seinen Gedanken
Stärke: Pfeift nichts
Schwäche: Pfeift nichts

Typ 12 – Der Parteiische

Merkmal: Gröhlt nach dem Spiel mit der Heimmanschaft, postet morgens “auf geht’s zum Heimsieg – nuuuuur die SG!”
Einsatzgebiet: Seitenlinie bei den Heimfans
Stärke: Heimmannschaft
Schwäche: Auswärtsmannschaft

Typ 13 – Der Zurufschiri

Merkmal: Siehe 1-12 (außer 2,4)
Einsatzgebiet: Mittelkreis
Stärke: Hört auf dich wie ein kleiner Hund
Schwäche: Hört auf die Gegner wie ein kleiner Hund

Typ 14 – Das Phänomen

Merkmal: Gefühlt nur einmal in der Saison hat man dieses Erlebnis, dass der Schiri rundum super war
Einsatzgebiet: Da, wo er die beste Sicht hat
Stärke: Alles
Schwäche: –

Typ 15 – Der “Ich hab zu Hause und auf der Arbeit nichts zu sagen”

Merkmal: Will sich auf dem Spielfeld profilieren und lässt den Italian Stallion raushängen
Einsatzgebiet: Überall zur falschen Zeit
Stärke: Seine laute Stimme und Schaum vorm Mund
Schwäche: Seine Inkompetenz

Typ 16 – Der Bedürftige

Merkmal: Ist angewiesen auf die Spesen und pfeift bis zu 6 Spiele an einem Tag.
Einsatzgebiet: Überall und immer
Stärke: Schafft bis zu 4 Portionen Gratispommes und Wurst hintereinander.
Schwäche: Immer in Zeitnot

Typ 17 – Der Betreuer

Merkmal: meist die Fußballbekleidung der eigenen Mannschaft an und eine fremde Pfeiffe im Mund
Einsatzgebiet: Mittelkreis
Stärke: Pfeifft verdächtig viel fürs eigene Team (meist min. einen Elfer)
Schwäche: Die gegnerische Mannschaft schwört im Rückspiel auf Gerechtigkeit und der dicke Betreuer des Gegners schreit mitten im Spiel: “Das Rückspiel pfeiff ich dann, dann seht ihr was ihr von dem Scheiß hier habt!”

Typ 18 – Der Schüler/Student

Merkmal: Kommt zu jedem Spiel mit Restalkohol und Alkoholfahne, egal welche Anstoßzeit.
Einsatzgebiet: Nach dem ersten Sprint wird festgestellt – läuferisch reißt man heute keine Bäume aus.
Stärke: Gibt nach dem Spiel wieder 110% an der Theke.
Schwäche: Freitag und Samstag abend.

Da viele diesen Spaß nicht verstehen, möchten wir einmal klarstellen:

Typ X – Jeder Kreisliga-Schiedsrichter:

Merkmal: Sieht aus wie du und ich
Einsatzgebiet: Kreisligaspiel, bei dem es um die goldenen Ananas geht, egal ob bei Nieselregen oder 30 Grad im Schatten
Stärke: Bleibt seelenruhig während er von Spielern, die keinen Ball stoppen können, als Vollidiot & Blinder beschimpft wird, obwohl seine Entscheidung regelkonform war – und das ganze für läppische 20 Euro Spesen
Schwäche: ohne ihn würde es keinen (Kreisliga-)Fußball mehr geben.

Das waren Sie, die Schiritypen der Kreisliga! Kennt Ihr noch weitere Schiedsrichter-Typen, dann schreibt diese doch gerne in die Kommentare.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (135 Stimmen, Durchschnitt: 4,82 von 5)
Loading...
Joern
Folge mir

Joern

Medienproduktion Digital & Print bei joernkahn - media production
24 Jahre, Kreisligakicker, einer der Admins von "Kreisligafußball - das Bier gewinnt", Videographer, Ballermannmusik-Fanatiker.
Joern
Folge mir
Joern

Joern

24 Jahre, Kreisligakicker, einer der Admins von "Kreisligafußball - das Bier gewinnt", Videographer, Ballermannmusik-Fanatiker.

Noch mehr Kreisliga!

Schreibe einen Kommentar