lord-nicklas-bendtner-haft-fesseln

Bild © wikipedia / Кирилл Венедиктов / instagram / @ bendtner14

Lord Bendtner ab sofort in Fußfesseln

Lord Nicklas Bendtner hat seine Haftstrafe angenommen und zeigte seine Fußfessel auf Instagram. Dabei schrieb er noch einen wehmütigen Text und zeigte Reue. Respekt an den Lord, der ja nun zu Hause seine Strafe absitzen darf. Der dunkle Lord, würden Harry Potter Fans jetzt meinen…

Im September letzten Jahres attackierte Bendtner einen Taxi-Fahrer aufgrund von Unstimmigkeiten. Dabei brach er ihm den Kiefer und wurde daraufhin zu einer 50-tätigen Haft verurteilt. In Dänemark kann diese auch zu Hause vollzogen werden, weshalb ihm jetzt sein neuer Begleiter – die Fußfessel – verabreicht wurde. In seinem Post entschuldigte er sich zudem beim Taxifahrer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nicklas Bendtner (@bendtner14) am


Der Lord steht beim Spitzenklub Rosenborg unter Vertrag. Seine Haftstrafe endet im Februar. Bis dahin kann er lediglich von zu Hause aus zuschauen.

Redaktion

Ein redaktionell geprüfter Beitrag speziell für Kreisligafussball.de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar