sportwetten-amateurfussball

Bild © (c) pixabay.com

Sportwetten im Amateurbereich

Auch im Amateurbereich wird gewettet

Sportwetten haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Sogar der Hightech-Verband BITKOM, Internetpräsenz auf bitkom.org, und Forschungsinstitute zeigen, dass ungefähr zwei Millionen Deutsche regelmäßig an Online-Glücksspielen sowie Sportwetten im Internet teilnehmen. Das meiste Geld landet dabei in den Fußballwetten: 80 bis 90 Prozent aller Sportwetten in Deutschland entfallen auf Bundesliga und Co. Diese Werte haben sich auch durch jüngste Wettskandale nicht verändert. Medienberichte der vergangenen Monate beweisen, dass sogar der Amateurfußball immer wieder aufgrund Spielmanipulationen in den Negativschlagzeilen landet. Zuletzt war etwa der unterfränkische Fußball-Bayernligist TSV Aubstadt ungewollt hiervon betroffen, mehr zum Verein auf tsv-aubstadt.de. So hatte etwa ein Spieler des gegnerischen Teams aus Eltersdorf einen dreistelligen Betrag auf die Niederlage seines Teams gesetzt.

Welche Vorzüge Sportwetten mit sich bringen

Dennoch behalten Sportwetten einen großen Reiz. Besonders zeigt sich das bei den vielen Plattformen diverser Online-Anbieter, wo eigentlich rund um die Uhr munter gezockt werden kann. Immer begehrter werden dabei Live-Wetten, bei denen die Abgabe des Wettscheins sogar im Laufe der Partie möglich ist. Viele hoffen mit ihrer Wette auf den großen Coup, zumal je nach Einsatz und Quote sehr hohe Summen winken können. Manche Optimisten versuchen mit der Kombination mehrerer Tipps hohe Quoten von 100 oder gar 1000 zu erreichen.  Andere schätzen eher den Nervenkitzel und mögen es, wenn das Fußballmatch durch die Wette zusätzlich an Spannung gewinnt. Gerade bei vermeintlich langweiligen Partien kann die Wette nochmal einen zusätzlichen Kick geben.

Sportwetten-Portale

Wer auf einem Sportwetten-Portal registriert ist, bemerkt schnell eine fast unübersichtliche Anzahl an verschiedenen Wett-Typen. Diese reichen von Einzelwetten und Kombiwetten bis hin zu Systemwetten. Dabei gibt es fast nichts, auf was nicht gewettet werden könnte: Anzahl der Tore, Torschütze, Halbzeitstand, Nachspielzeit und vieles mehr. Manch ein Taktik-Fuchs meint auch seine strategischen Fähigkeiten unter Beweis stellen zu können. Der macht seine Wette dann von Spieler-Form, den örtlichen Gegebenheiten oder anderen Faktoren abhängig. Einen Überblick schaffen hier Online-Vergleichsportale für Sportwetten wie beste-wettanbieter.biz.

Darüber hinaus stehen etliche Ligen rund um den Globus zur Verfügung, die sich im Rahmen einer Wette nahezu beliebig miteinander kombinieren lassen. Besonders reizvoll an Fußballwetten sind zudem die Wettboni, die manche Anbieter in Aussicht stellen. Hier gibt es häufig nochmal eine Prämie von 50% oder 100% auf die erste Einzahlung. Andere bieten die erste Wette kostenfrei an oder sehen eine Geld-zurück-Garantie bei Verlust vor.

Redaktion

Ein redaktionell geprüfter Beitrag speziell für Kreisligafussball.de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar