Wenn der Strafraum plötzlich 19 Meter hat

Letztes Wochenende so passiert.
Wir hatten ein Pokalspiel. Plötzlich fällt ein gegnerischer Spieler im heimischen Strafraum.
Daraufhin der Schiri: Irgendetwas stimmt doch hier nicht!
Einer unserer Spieler. Was soll denn sein?
Der Schiri: Der Strafraum ist doch viel zu breit?!
Der Schiri misst, mit seinen obligatorischen Schritten, den Abstand des immer noch theatralisch gefallenen Gegenspielers zum Tor.
18 Meter. Kein Elfer!
Da hat doch der Platzwart tatsächlich 19 statt 16 Meter abgestreut!

Joern
Folge mir

Joern

Medienproduktion Digital & Print bei joernkahn - media production
24 Jahre, Kreisligakicker, einer der Admins von "Kreisligafußball - das Bier gewinnt", Videographer, Ballermannmusik-Fanatiker.
Joern
Folge mir
Joern

Joern

24 Jahre, Kreisligakicker, einer der Admins von "Kreisligafußball - das Bier gewinnt", Videographer, Ballermannmusik-Fanatiker.

Noch mehr Kreisliga!

Schreibe einen Kommentar