fussball-nase-abgebissen

Bild © Symbolbild / pixabay

7 Jahre Sperre: Gegner die Nase abgebissen!

Wenn man glaubt, kurioser geht es kaum, werden wir immer wieder vom Gegenteil überzeugt. Ein Kreisligafußballer aus Essen wurde nun zu einer sieben jährigen Sportplatz-Sperre im Umkreis von Essen verurteilt. Auch von Sportanlagen und Bädern wurde er verbannt. Die Staatsanawaltschaft ermittelt auch wegen Körperverletzung.

Grund dafür war die Tätlichkeit an einem Gegenspieler der Essener SG 99/06 II. Ein Spieler des SV Preußen 11/31 hatte dem Gegenspieler ein Stück seiner Nase abgebissen. Vom Kreissportgericht wurde er bereits zu einer sieben jährigen bundesweiten Sperre verurteilt, wovon aber zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt werden können, wenn der Übeltäter 500€ an eine gemeinnützige Organisation spenden würde.

Der Täter habe zwar Reue gezeigt, konnte sich den Vorfall aber selbst wohl nicht erklären.

Redaktion

Ein redaktionell geprüfter Beitrag speziell für Kreisligafussball.de.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar